Einzeltraining

 

Yoga-Einzeltraining ermöglicht Ihnen: 

 

  • eine zeitlich flexible und individuelle Übepraxis
  • ein Yogaprogramm, das speziell für Sie zusammengestellt wird und auf Ihre körperlichen Belange eingeht
  • ein gezieltes Erlernen der Bewegungsabläufe
  • tiefer in die Yogapraxis einzutauchen und diese zu verbessern

 

Am Anfang jedes Einzelunterrichts steht ein ausführliches Gespräch, um Bedürfnisse, eventuelle Beschwerden und körperliche Voraussetzungen abzuklären.

Gemeinsam mit der Schülerin/ dem Schüler wird ein individuelles Yogaprogramm erarbeitet und schriftlich festgehalten.

Dieses Programm wird dann über einen gewissen Zeitraum zu Hause selbstständig geübt.

Beim nächsten Termin wird die Übepraxis und die Erfahrungen, die Sie damit gemacht haben besprochen, weiterentwickelt und immer wieder an die aktuelle Lebenssituation angepasst.

Diese Form des Yogaunterrichts wurde vor allem von T. Krishnamacharya und dessen Sohn T.K.V. Desikachar entwickelt und verbreitet.

 

Termine nach Vereinbarung. 

 

 

Yoga-Übungstipps:

 

  • Bequeme, locker sitzende Kleidung ist zu empfehlen.
  • Benutzen Sie eine rutschfeste Matte. Es gibt auch Hilfsmittel wie Gurte, Klötze, Meditationsbänkchen…
  • Vor dem Praktizieren besser 2 Stunden nichts essen oder nur eine Kleinigkeit.
  • Schalten Sie Ihr Mobiltelefon auf “lautlos”!
  • Verzichten Sie auf Ihr Yogaprogramm, wenn Sie krank sind oder sich nicht wohl fühlen.