Naturheilpraxis Daniela Hem

Naturheilkunde & Yoga

Ganzheitliche Therapien für Körper, Geist und Seele.

Hinweise zur aktuellen Corona-Pandemie finden Sie hier:

Osteopathie
Yoga
Pflanzenheilkunde
Ayurveda
Darmgesundheit
Physiotherapie

Gönnen Sie sich einen Moment des Inne-Haltens.
Kommen Sie zur Ruhe und entdecken Sie Ihre Gesundheit.

Dabei möchte ich Sie gerne unterstützen.

Daniela Hem
Heilpraktikerin
Physiotherapeutin

Behandlungsschwerpunkte

Erkrankungen des Bewegungsapparats: z.B. Rückenbeschwerden, Arthrose, Muskel- / Sehnen- und Bandverletzungen

Stoffwechselerkrankungen: z.B. Diabetes, Gicht, Lebererkrankungen

Erkrankungen des Verdauungstrakts: z.B. Reflux, Reizdarm, chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Neurologische Erkrankungen: z.B. nach Schlaganfall, Hirnblutung, Lähmungen

Erkrankungen des Immunsystems: z.B. Asthma, rheumatische Erkrankungen, Allergien

Psychische Erkrankungen: z.B. Burn-out, Depression, Angsterkrankungen

Naturheilkunde

  • Craniosakrale Therapie
  • Parietale Osteopathie 
  • Triggerpunktbehandung
  • Massagen
  • Schröpfbehandlung
  • Darmsanierung / Mikrobiologische Therapie
  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • Ayurveda Ernährungs- /Gesundheitsberatung

Physiotherapie (privat)

  • Krankengymnastik 
  • Manuelle Therapie
  • Atemgymnastik
  • Kieferbehandlung 
  • Massagen
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Wärme-/ Kältetherapie
  • Kinesiologisches Tapen

Yoga

  • Klassischer Hatha-Yoga
  • Yoga-Therapie
  • Schwangeren-Yoga
  • Yoga für Senioren
  • Yoga im Büro
  • Yoga für 2
  • Yoga für Männer
  • Yoga und Gesang

Über individuelle Behandlungsmöglichkeiten berate ich Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

HINWEISE ZUR ERSTATTUNG VON BEHANDLUNGSKOSTEN

Die Behandlung durch einen Heilpraktiker ist eine Eigenleistung. Manche privaten Kranken- und Zusatzversicherungen erstatten zum Teil die Behandlungskosten einer Behandlung durch Heilpraktiker. Die Höhe des Erstattungsbetrages hängt von Ihrem vereinbarten Tarif ab, bitte sprechen Sie vor der Behandlung mit Ihrer Versicherungsgesellschaft. Der Differenzbetrag zu meinen Leistungen wird dann durch den Patienten selbst getragen.

Die Gebühren der nicht ärztlich verordneten Leistungen werden in meiner Praxis nach der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker) abgerechnet. 

Die Gebühren der ärztlich verordneten Anwendungen im Bereich der Physiotherapie werden nach der allgemein üblichen GebüTh (Gebührenübersicht für Therapeuten) abgerechnet.