Über mich

Physiotherapeutin

Heilpraktikerin

Schwangeren Yoga  Übungsleiterin (BYVG)

Yogaübungsleiterin (DYÜL)

 

 

Mein Name ist Daniela Hem, ich wurde 1977 geboren.

Physiotherapie / Naturheilkunde

1996 – 1999  Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Krankengymnastikschule Kaiserslautern. Seit meinem Staatsexamen arbeite ich im Praxisbereich.

2015 – 2016  Ausbildung an der Mercurius-Heilpraktiker-Schule in Saarbrücken.

06.04.2016  Amtsärztliche Überprüfung zur Heilpraktikerin am Gesundheitsamt Mainz.

 

Einige meiner Fortbildungen:

  • Bobath-Konzept Erwachsene
  • Manuelle Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie 
  • Parietale Osteopathie und Manuelle Therapie nach Kaltenborn/ Evjenth/ Cyriax
  • Integrative Craniosacral Therapie 2 C

Yoga

2006  hatte ich meinen ersten Kontakt zu Yoga und war sehr beeindruckt von den Wirkungen, die die Yoga-Übungen auf meinen Körper hatten. Ich fühlte mich beweglicher, war entspannter und hatte viel mehr Energie.

2008 – 2010  Regelmäßige Teilnahme an Hatha Yoga-Kursen bei Petra Heinz.

 

2008  Übungsleiter-Lehrgang zur Schwangeren Yoga Übungsleiterin (BYVG) im Yoga-Vidya-Seminarhaus in Bad-Meinberg.

2009 – 2011  Ausbildung an der MediYogaschule von Marion Grimm-Rautenberg in Mehlingen zur Übungsleiterin für Hatha-Yoga (DYÜL).

2015 – 2018  Yogalehrer-Ergänzungsstudium Yoga und Therapie in der Tradition Krishnamacharya / Desikachar / Sriram.

 

2010 – 2011  unterrichtete ich Hatha Yoga-Kurse für die KVHS Kusel, sowie Yoga-Workshops für Chorsänger.
Seit 2011  unterrichte ich Hatha Yoga-Kurse und -Workshops für die AOK Kusel.

Seit 2016 unterrichte ich für den Sportverein Steinwenden/ Weltersbach.

Seit 2017 für die Landfrauen in Blaubach.

 

Mein Yoga-Weg geht weiter und mein Wissen wird durch die regelmäßige Teilnahme an Yoga-Seminaren, sowie durch Fortbildungen im Bereich der Physiotherapie und Naturheilkunde ständig erweitert.

Mein Unterricht

Ich praktiziere eine sanfte Art des Hatha-Yoga und lege den Schwerpunkt meines Unterrichts auf Körperwahrnehmung und Entspannung, was nicht heißt, dass Haltungen nicht anstrengend sein können.

In meinem Unterricht achte ich auf den schrittweisen Aufbau meiner Unterrichtsstunden und nutze meine Kenntnisse der Anatomie, um physiologische Bewegungen gemeinsam mit meinen Kursteilnehmern zu erarbeiten.

In angenehmer Atmosphäre möchte ich Ihnen die traditionellen Methoden des Hatha-Yoga vermitteln und Ihnen helfen, diese an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Mein Ziel ist es, den Teilnehmern meiner Kurse ein Gefühl der Harmonie von Körper, Geist und Seele mitzugeben.

Mein herzlichster Dank

an meine Lehrerinnen und Lehrer

  • Petra Heinz
  • Marion Grimm-Rautenberg
  • Sri S. Rajagopalan
  • Anna Trökes
  • Harald Wittig
  • Stefan Höltge
  • Kausthub Desikachar
  • Doris Karner-Klett
  • Hannelore Bösen
  • Tina Wiora
  • Michael Meyer
  • Kirsten Wentz
  • R. Sriram und seine Frau Anjali 
  • Helga Simon-Wagenbach
  • Dr. Günter Niessen

Danke

und an meine Kursteilnehmerinnen und -Teilnehmer, von denen ich über ihre Rückmeldungen stets lerne.